Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2009 angezeigt.

Eigenkapitalvergleich Hochtief AG und Bilfinger Berger AG

Vergleich des Eigenkapital im Verhältnis zu der Bilanzsumme bei der Hochtief AG und der Bilfinger Berger AG. Welches der Unternehmen hat die gesündere Kapitalstruktur und welche Schlußfolgerungen lassen sich daraus ableiten ?

Eine weitere wichtige Kennzahl die viel über die Qualität und Sicherheit eines Unternehmens zeigt ist für die Fundamentalanalyse das Verhältnis des Eigenkapitals zu der Bilanzsumme des Unternehmens.

Diese Zahl ist von Branche zu Branche unterschiedlich. Innerhalb einer Branche gibt es Standards an denen sich der Investor orientieren kann. Überdurchschnittlich hohes Eigenkapital ist immer ein Zeichen für Stabilität und Solidität. Ein hohes Eigenkapital ist damit grundsätzlich gut. Weiterführende Ideen und Theorien über das komplexe Thema der optimalen Eigenkapitalstruktur (Das Eigenkapital kann auch zu hoch sein und dann einen negativen Effekt auf die Börsenbewertung haben - Stichwort : weigthed average cost of capital) lasse ich jetzt erstmal aussen vor. Das hier s…

Umsatznettorendite der Hochtief AG und Bilfinger Berger AG

Vergleich der langfristigen Umsatznettorendite für den Zeitraum 1989 bis 2008 für die Hochtief AG und die Bilfinger Berger AG. Welches Unternehmen zieht mehr Gewinn aus dem erzielten Umsatz ?


Am Anfang meiner Aktienanalyse für die Hochtief und die Bilfinger Berger stand die Betrachtung des Umsatzes und der Nettogewinne der Hochtief und der Bilfinger. Heute will ich mir weitere Zahlen anschauen die meiner Meinung nach wichtig sind um sich eine fundierte Meinung über ein Unternehmen machen zu können. Im Verlauf werdet Ihr feststellen, daß es im Grunde genommen die eine Methode gar nicht gibt. Es gibt tausende von Kennziffern die wir uns als Investoren ansehen können. Wichtig ist dabei für uns, daß am Ende der Analyse eine belastbare Aussage auf fundierten Daten möglich ist. Frei von Emotionen und persönlichen Vorlieben. Mit einer Handvoll an Daten lässt sich schnell bestimmen ob sich ein Aktienkauf lohnt oder riskant ist. Ob die Aktie billig oder teuer ist.


Wie die Betrachtung der Umsatz…

Aktienanalyse Hochtief AG und Bilfinger Berger AG

Aktienanalyse Hochtief AG und Bilfinger Berger AG
Schwerpunkt Umsatz und Gewinnentwicklung


Fundamentalanalyse Hochtief AG und Bilfinger Berger AG. Welche Aktie ist zur Zeit günstig bewertet ? Wo lohnt sich der Einstieg unter fundamentalen Gesichtspunkten ?

So. Nach längerer Pause jetzt endlich die Fundamentalanalyse der Bauaktien. Im ersten Schritt betrachte ich nur die Hochtief AG und die Bilfinger Berger AG. Kurz darauf erfolgt dann eine Analyse der Bauzulieferer und Baukomponenten Unternehmen. Dafür habe ich mir die Wienerberger AG und Dyckerhoff AG ausgewählt die beide als global aufgestellte Zementhersteller unterwegs sind.

Im weiteren Verlauf werde ich die Liste der Bauwerte dann ergänzen so das zum Schluß 5 bis 10 Unternehmen durchleuchtet sind und sich ein statistisch schönes Bild ergeben wird. Welches Unternehmen und welche Aktie kaufenswert ist und von welchen Aktien man lieber die Finger lässt. Ich kann mir auch gut vorstellen, daß ich die Analyse dann noch um die eine ode…