Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar, 2010 angezeigt.

Berkshire Hathaway 2009 Geschäftsbericht

Warren Buffett über 2009
Was Warren Buffett von der Presse hält und seine Empfehlungen um Krisen zu verhindern

Ein absolutes Muss für jeden Investor und Anhänger der Fundamentalanalyse stellt auch in diesem Jahr der Letter to Shareholders von dem Grossvater aller Aktienanalysten Warren Buffett dar. Der Geschäftsbericht für das Jahr 2009 wurde am Samstag 27. Februar wie angekündigt veröffentlicht. Wie immer ist es ein Erlebnis sich diesen Bericht durchzulesen. Buffett lässt die Krise der letzten 2 Jahre Revue passieren und es ist schön zu sehen das die Berkshire auch in Wirtschaftskrisen noch Milliarden Gewinne erzielen kann.
Der Link zum Geschäftsbericht 2009 findet sich auf der Berkshire Hathaway Homepage.

In dem Geschäfsbericht finden sich wieder zahlreiche Hinweise und Tipps für uns Hobby Investoren und es ist wirklich erfrischend und erheiternd zu lesen was der erfolgreichste Investor der Weltgeschichte über die letzten 12 Monate zu berichten hat. Obligatorisch ist der Vergleich …

Fundamentalanalyse Düngerunternehmen

Aktienanalyse Terra Industries. Was ist das Unternehmen wert und wie ist die Übernahme einzuschätzen ?

Fundamentalanalyse Terra Industries und Terra Nitrogen Company L.P. (TNCLP)
In der Blognachbarschaft hat der Dominik von Finlog.de - der Blog für Investments und Finanzen - vor einigen Stunden die Aktie von Terra Nitrogen Company L.P. als eine seiner persönlichen Favoriten Aktien erwähnt. Da meine Frau bereits auf Kaffee Klatsch mit Ihren Freundinnen ist, es wird eine Verlobung gefeiert, habe ich Zeit mir dieses Unternehmen genauer anzuschauen. Terra Nitrogen Company L.P. notiert unter dem Kürzel TNH an der New Yorker Börse (NYSE). Diese Aktie wird in Deutschland unter der folgenden WKN gehandelt : 906383. Die Umsätze in Deutschland sind nicht nennenswert. Ein Kauf oder Verkauf dieser Aktie müsste daher zwingend an der New Yorker Börse getätigt werden. Verbunden mit etwas höheren Transaktionskosten im Vergleich zu Deutschen Börsen.

Eine Einleitung zu den Geschäfsbereichen und eine Unt…

Aktienkauf Kriterien

Nach welchen Auswahlkriterien eine Aktie kaufen ? Welche Faktoren sind bei der Aktienauswahl entscheidend ? Welche Merkmale sollte eine gute Aktie mitbringen ? Welche Anhaltspunkte sind wichtig für ein Einzelwerte Aktien Depot nach fundamentalen Gesichtspunkten ?

Allgemeine Kriterien der Aktienauswahl

Kaufen Sie nur grosse und bekannte Standardwerte. Für Einsteiger und auch für fortgeschrittene Aktionäre gilt die Regel sich nur Aktien von großen und bekannten Unternehmen zu kaufen. In Deutschland kommen damit alle Werte des DAX und des MDAX in Frage. Diese Aktien weisen entscheidende Vorteile gegenüber kleineren Aktien auf. Große Unternehmen haben vermutlich auch gute Produkte und ein funktionierendes Businessmodell. Nur mit einem langfristig funktionierenden Geschäftsmodell schafft es ein Unternehmen über Jahrzehnte zu wachsen und Geld zu verdienen um dann nach 20 oder 30 und mehr Jahren in die grossen und bekannten Indizes wie z.B. dem Deutschen Aktienindex (DAX) aufzusteigen.

Im DAX…

Fundamentalanalyse und Betrachtung der langfristigen Kursentwicklung

Welcher Zusammenhang besteht zwischen Kursentwicklung der Aktie und der Gewinnentwicklung ? Beispiel Daimler Aktie, BMW Aktie, Renault Aktie

Von welchen Einflussgrössen hängt die Entwicklung einer Aktie ab ? Mit welchen Aktienkurssteigerungen ist in Zukunft zu rechnen ? Was wurde aus einer Geldanlage von je 100 EUR die in Daimler, Renault und BMW im Jahr 1995 investiert wurde ? Welche Auswirkungen hat der langfristige Automobilzyklus auf die Aktienkurse ?

Der abgebildete Chart zeigt die durchschnittliche Aktienkursentwicklung der letzten 15 Jahre an. Für die Berechnung des Basisjahres und der folgenden Jahre wurden die jeweiligen jährlichen Aktien Durchschnittskurse gebildet.

Die historische Kursentwicklung der Daimler Aktie war von 1995 bis 2009 nicht überzeugend. Aus 100 EUR die ein Anleger im Jahr 1995 in Daimler Aktien investierte erzielte der Anleger ein minus von 13 EUR und hatte Ende 2009 Daimler Aktien im Gesamtwert von 87 EUR im Depot.

Die Daimler Aktie konnte nur im Zeitra…

Finanzkennzahlen und Bewertungskennziffern | Aktienvergleich | Aktien-Analyse lernen

Vergleich von Aktienkennzahlen |Bildung von Aktien Verhältniszahlen | Aktien Ratio Analyse | Aktien-Analyse lernen | Renault Aktie, BMW Aktie, Daimler Aktie

In dieser Aktien-Analyse will ich die aus den einzelnen Value-Aktien Analysen Erkentnisse weiter verdichten. Zudem werden die ausgewerteten Aktien-Analyse Verhältniszahlen (Financial Ratio) miteinander verglichen. Im Aktien Ratiovergleich werden die Unterschiede der einzelnen Aktien in der Bewertung sichtbar werden.
















Aktien-Analyse Kennziffer Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV)
Im Vergleich der Aktien Kurs-Gewinn-Verhältnisse fällt die große Bandbreite in den KGV der betrachteten Unternehmen auf. Die BMW Aktie ist mit dem 60fachen des Jahresgewinnes ambitioniert bewertet. Auch im längerfristigen KGV Vergleich zeigt sich das die BMW Aktie immer sehr teuer gehandelt wurde gemssen an der eigentlichen Ertragskraft der Aktie. Diese hohe Bewertung steht in keinem Verhältnis zum inneren Wert und der Gewinnentwicklung der Aktie.

Bei der Renau…

Value Aktien-Analyse BMW Aktie

Ist die Aktie im langfristigen Vergleich gemessen an der Umsatz und Gewinnentwicklung günstig bewertet ?  Sind die Bilanzrelationen wie der Verschuldungsgrad und Struktur der Schulden, die Höhe des Eigenkapitals und weitere Kennzahlen der Aktie günstig einzuschätzen ? Lohnt sich ein Einstieg in die Aktie und ist die Aktie aus Sicht der Aktien-Analyse fundamental billig ?


BMW Netto Umsatzrenditen 1987 bis 2008
            1987 - 1991    2,24 %
            1992 - 1996    1,78 %
            1997 - 2001    2,32 %
            2002 - 2006    5,06 %
            2007 - 2008    3,10 %
            2009 - Verlust erwartet


Bei dem Vergleich der Umsatzrenditen fällt auf, dass BMW auch am Tiefpunkt immer noch mehr verdient als die Daimler. Im direkten Aktien Kennzahlen Vergleich mit Daimler werden in 4 von 5 betrachteten Perioden über einen 20 Jahreszeitraum höhere Umsatzrenditen erzielt. Auch der 20-jährige Trend ist positiver.

20 Jahres Trend und Renditevorstellung Vorstand
Das Unternehmen hat sic…

Aktien-Analyse Renault S.A.

Fundamental Aktien-Analyse der Renault S.A. Aktie. Aktienbewertung mit Hilfe von Kennzahlen. Bestimmung des fair Value. Ist die Aktie billig oder teuer gemessen an Ihrer Earning Power (Gewinnkraft) ? Ist die Aktie im Vergleich zu den historischen Aktien Kennzahlen billig? Wie hoch ist der Substanzwert der Aktie ?

Wie bei vielen anderen Aktienanalysen auf diesem Aktienanalyse Blog möchte ich bei dieser Aktien-Analyse mit der Betrachtung der Gewinne und Umsätze beginnen. Wie entwickelten sich die Gewinne und Umsätze von Renault im langfristigen Vergleich der letzten 21 Jahre ?

           Umsatzrenditen 1987 bis 2008

            1987 - 1991    3,12 %
            1992 - 1996    1,40 %
            1997 - 2001    2,64 %
            2002 - 2006    6,86 %
            2007 - 2008    4,05 %
            2009 - Verlust erwartet

Für einen Automobilhersteller sieht das ordentlich aus. In einer Periode werden fast 7 % Umsatzrendite erreicht und der Tiefpunkt liegt mit 1,40 % immer noch höher als de…

Daimler Aktie Fundamental-Analyse

Wie errechne ich den inneren Wert der Daimler Aktie ? Aktien-Analyse Daimler Aktie nach Fundamentalwert orientierten Kriterien. Lohnt sich ein Einstieg bei dem aktuellen Börsenkurs noch ? 

Beginnen möchte ich mit der Betrachtung der Umsatz und Gewinnentwicklung für die Daimler Aktionäre.

Umsatzrenditen der Daimler AG in der langfristigen Entwicklung von 1987 bis 2008
Für einen schnelleren Überblick fasse ich diesen längeren Zeitraum in mehrere 5-Jahres Perioden zusammen. Die Daimler erreichte in den einzelnen Zeiträumen die folgenden Umsatzrenditen:

            Perioden Durchschnitte
            1987 - 1991.....2,20 %
            1992 - 1996.....1,12 %
            1997 - 2001.....3,80 %
            2002 - 2006.....1,90 %
            2007 - 2008.....2,70 %
            2009 - voraussichtlich Verlust

Wie anhand der jeweiligen Jahresdurchschnitte erkennbar ist, wachsen die Umsatzrenditen für einen Automobilhersteller im Premiumsegment nicht in den Himmel. Es lässt sich grundsätzlich kei…

Analyse Automobilaktien

Branchenanalyse des Automobilsektors. Bewertung der Automobilwerte nach fundamentalen Kennziffern. Welche Autoaktie ist günstig bewertet und wo lohnt der Einstieg ?

In dieser Fundamentalanalyse nehme ich einige Automobilwerte genauer unter die Lupe. Welche Automobilaktie verspricht für die nächsten 36 Monate die höchste Rendite ? Welche Automobilwert ist aus der Sicht des Value Anlegers günstig bewertet?Welche Aktie hat das beste Chance und Risikoprofil ? Direkt verglichen werden die Unternehmen BMW, Daimler und Renault miteinander.

Automobilbranche Entwicklung der Jahre 2008,2009 und 2010
Die Rezession der Jahre 2008 und 2009 hinterlässt auch bei den Automobilherstellern Bremsspuren. Der Vergleich zum Vorjahresmonat war insbesonders Ende 2009 dramatisch und zeigte Nachfragerückgänge bei Nutzfahrzeugen zwischen minus 10%, minus 25%  bis hin zu Rückgängen von 50% im Exportbereich. Die nachfolgenden Grafiken vom Verband der Automobilindustrie (VDA) zeigen einzelne Produktions- und Zulass…