Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2015 angezeigt.

Schuldenaufnahme des Bundes - Renditen im negativen Bereich

"Deutscher Staat leiht sich zu Rekordniedrigzinsen Geld" heisst es heute in einer News von der DPA. Diese Meldung ist so bemerkenswert das ich es einfach mal auf diesem - Blog verewige. Ich hätte nicht gedacht, daß ich soetwas mal erleben darf. 
"Die deutsche Staat hat sich zu Rekordniedrigzinsen Geld geliehen. Die Bundesregierung habe Schulden in Höhe von knapp 4,1 Milliarden Euro bei zweijährigen Anleihen zu einer Rendite von minus 0,38 Prozent aufgenommen, teilte die Finanzagentur mit.

Das ist die niedrigste jemals erzielte Rendite bei Bundesschatzanweisungen. Es bedeutet, dass der Staat Zinsen für seine Schuldenaufnahme gezahlt bekommt, anstatt umgekehrt Zinsen zu bezahlen. " http://www.onvista.de/news/deutscher-staat-leiht-sich-zu-rekordniedrigzinsen-geld-18508367

- Ansonsten hat sich nicht viel verändert. Ich bin ca. 90% immer noch in Cash und habe kein Bedürfnis zu investieren bei den aktuellen Marktpreisen. Warte immer noch das etwas passiert. Schäfchen zähl…