Direkt zum Hauptbereich

Fundamentalanalyse und Betrachtung der langfristigen Kursentwicklung

Welcher Zusammenhang besteht zwischen Kursentwicklung der Aktie und der Gewinnentwicklung ? Beispiel Daimler Aktie, BMW Aktie, Renault Aktie

Von welchen Einflussgrössen hängt die Entwicklung einer Aktie ab ? Mit welchen Aktienkurssteigerungen ist in Zukunft zu rechnen ? Was wurde aus einer Geldanlage von je 100 EUR die in Daimler, Renault und BMW im Jahr 1995 investiert wurde ? Welche Auswirkungen hat der langfristige Automobilzyklus auf die Aktienkurse ?

Der abgebildete Chart zeigt die durchschnittliche Aktienkursentwicklung der letzten 15 Jahre an. Für die Berechnung des Basisjahres und der folgenden Jahre wurden die jeweiligen jährlichen Aktien Durchschnittskurse gebildet.

Die historische Kursentwicklung der Daimler Aktie war von 1995 bis 2009 nicht überzeugend. Aus 100 EUR die ein Anleger im Jahr 1995 in Daimler Aktien investierte erzielte der Anleger ein minus von 13 EUR und hatte Ende 2009 Daimler Aktien im Gesamtwert von 87 EUR im Depot.

Die Daimler Aktie konnte nur im Zeitraum 1995 bis 1999 an Aktien Kurswert zulegen. Von 1999 bis 2004 ging es mit der Daimler Aktie stetig bergab. Auch von 2004 bis 2009 verlief der Aktienkurs der Daimler Aktie weniger dynamisch als bei den anderen Autoaktien. Die Aktien Höchstkurse aus den Jahren 1998 bis 1999 sind auch 10 Jahre nach der Dotcomblase bis heute unerreicht. Mit den aktuellen Zahlen der Daimler AG die einen Umsatzeinbruch von 25% in 2009 ausweisen wird es für die Daimler Aktionäre auch in den nächsten 5 Jahren sicher schwer werden die Kurse aus 1999 zu erreichen.

langfristige Kursentwicklung Daimler Aktie - Daimler Aktienanalyse
Die relativ höhere Dividende der Daimler Aktie ist ein schwaches Trostpflaster. Auch die Renault und BMW Aktionäre konnten regelmässig Dividendenzahlungen in den letzten 15 bis 20 Jahren für sich verbuchen.
Die mangelnde Rentabilität der Daimler Benz im operativen Geschäft hat sich auf die Aktienkursentwicklung ausgewirkt. Rückwirkend betrachtet war auch die Bewertung aus dem Jahr 1998 und 1999 deutlich zu hoch und Fundamentalanalytisch nicht zu rechtfertigen.
Auch nach dem aktuellen Kursrutsch im Februar 2010 ist Daimler keine Aktie die in der Fundamentalanalyse besonders überzeugend wirkt. Nur ein sehr konträr und antizyklisch agierender Anleger sollte in diese Aktie investieren. Da in diesem Fall die antizyklische Haltung nur auf Hoffnungen basiert und nicht durch die tatsächlichen Geschäfte getragen wird. Selbst wenn es dem Management gelingt weniger Fehler als in der Vergangenheit zu machen, was leicht fallen sollte, bleibt eine Outperformance der Daimler Aktie gegenüber anderen Automobilaktien fraglich. Bei anderen Autoaktien erhält der Fundamentalanalyse Anleger deutlich mehr Wert als Gegenwert.

Fazit : Jedes höher verzinste Sparbuch hätte in der Summe besser funktioniert als die Daimler Aktie in den vergangenen 15 bis 20 Jahren. Die langfristige Aktienkursentwicklung der Daimler war enttäuschend. Auch mit den Dividenzahlungen sieht die Bilanz für den Anleger nicht viel besser aus. Da fast alle weltweiten Autoaktien ebenfalls Dividenden in dem betrachteten Zeitraum gezahlt haben. Die Daimler Aktien Prognose ist weiterhin negativ. Die Daimler Aktie wird sich in den nächsten 3 bis 5 Jahren vermutlich weiterhin schlechter als der DAX und vergleichbare Autoaktien entwickeln.

langfristige Aktienkursentwicklung BMW Aktie - BMW Aktienanalyse
Die Kursentwicklung der Vergangenheit war für die BMW Aktionäre gegenüber den Daimler Aktionären schon erfreulicher. Aus 100 EUR die 1995 in BMW Aktien angelegt wurden konnte der Aktionär bis Ende 2009 einen durchschnittlichen Kursgewinn von 143 EUR realisieren. Ende 2009 hatte dieser Aktionär BMW Aktien im Wert von 243 EUR im Depot. Die Kursentwicklung der BMW verlief  dynamischer, positiver und gleichmässiger als z.B. bei der Daimler Aktie. DIe BMW Aktie konnte in diesen 15 Jahren wesentlich mehr überzeugen. In fast jedem Jahr konnte sich der Aktionär über Kursgewinne freuen. Von 1999 bis 2000 betrug der Kursgewinn rund 187%. Im Jahr 2007 konnte sich der BMW Aktionär bereits über einen Kursanstieg von rund 280% gegenüber den Einstiegskursen freuen. Dem Kursverfall der Jahre 2007 und 2008 konnte sich die BMW Aktie noch relativ gut entziehen. Ende 2009 beträgt der reine Kursgewinn noch 150 EUR auf je 100 EUR die in BMW investiert wurden. In den einzelnen Aktien Fundamentalanalysen sind ebenfalls die Dividendenzahlungen und die Gesamtgewinne der Unternehmen im langfristigen Vergleich dargestellt.

Die Kursentwicklung der BMW Aktie geht mit dem Verlauf des operativen Geschäfts einher. Zu keiner Zeit in den letzten 20 Jahren war die BMW Aktie Fundamentalanalytisch wirklich teuer wenn ich es direkt mit der Daimler Aktie vergleiche. Belastend für die nähere Zukunft könnte für die BMW Aktie die Finanzierungsstruktur der BMW werden. Wie in den meisten Fundamentalanalysen in dem Autosektor sehe ich bei der BMW Aktie für die nächsten Jahre eine bessere Kursentwicklung als bei der Daimler Aktie. Die Aktienkennzahlen sind besser. Eindeutig besser ist das operative Geschäft der BMW. Und das sollte sich weiterhin positiv auf den Verlauf der Aktie auswirken. Da hat die Daimler Benz noch die eine oder andere Baustelle im operativen Geschäft offen. Die BMW Aktie hat das Potenzial sich in den nächsten 3 bis 5 Jahren dynamischer als der DAX zu entwickeln.
Fazit : Die BMW Aktien Kursprognose ist positiv auf Sicht der nächsten 3 bis 5 Jahre zu sehen.

langfristige Kursentwicklung Renault Aktie - Renault Aktienanalyse

Die Renault Aktie überzeugt im langfristigen Vergleich mit den absolut gesehen höchsten prozentualen Kursentwicklungen. In einer weiteren Fundamentalanalyse werde ich die Aktienkursentwicklung mit der Gewinnentwicklung vergleichen. Die Renault Aktie liefert ebenso wie die BMW Aktie ab ein weitgehend positives Bild. Der Aktienkurs steigt stetig und es wurden auch stetig Dividenden gezahlt. Auffallend ist die sehr gute Aktienkursentwicklung von 2003 bis 2007. Von 2007 bis 2009 ist
der Kursverfall bei der Renault Aktie ist sehr deutlich. Rein über die Finanzkennzahlen hätte man diese Aktienkursentwicklung in der Fundamentalanalyse nicht vorhersehen können. Das operative Geschäft
und die Bewertung rechtfertigt keinen derart dramatischen Kursverfall. Der Valueanleger sollte sich über diese Situation freuen. Durch den Kursverfall steht die Renault Aktie jetzt wieder mit weitem Abstand als deutlich günstigste in diesem Vergleich dar. Dieses Beispiel zeigt wieder sehr überzeugend wie es die Fundamentalanalyse ermöglicht gute Aktien zu finden. Gute Aktien zu finden kann wirklich
leicht sein. Die Methoden und Beispiele zeige ich in diesem Blog.

Fazit: Die Aktienkursprognose fällt für die Renault Aktie aus meiner Sicht  überzeugend aus. Die Aktie ist auf dem gleichen Kurs wie 1995 wobei das operative Geschäft heute deutlich besser dasteht als in 1995. Auf Sicht von 3 bis 5 Jahren rechne ich mindestens mit einer Kursverdopplung und mit Dividendenzahlungen ab dem Geschäftsjahr 2010 bzw. spätestens 2011. Wie in der detaillierten Fundamentalanalyse bereits erläutert erhält der Valueinvestor zur Zeit den höchsten Gegenwert bei der Renault Aktie. Anders ausgedrückt ist das Aktien Kursrisiko ebenfalls sehr gering.

Vielversprechend sind auch die neueren Beteiligungen in Russland und Rumänien. Dacia läuft, baut gute Autos verdient Geld. Avtovaz ist etliche Nummern grösser und würde einen hervorragenden Zugang zu einem Markt mit +130 Millionen bedeuten.
Gute und klare Zukunftsperspektiven und eine sehr günstige Bewertung rechtfertigen daher einen Kauf der Renault Aktie.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat dann bookmarken Sie doch meine Seite und schicken Sie Ihren Freunden und Bekannten einen Link. Über den RSS Feed erhalten Sie automatisch alle Blog Updates und
Artikel. Ich freue mich natürlich auch über jede Nennung in anderen Blogs und Webseiten rund um das Thema Finanzen. Wenn ich interessante Finanzblogs finde dann stelle ich diese auch gerne hier in meinem Blog vor. Haben Sie eine Fundamentalanalyse erstellt ? Dann stelle ich diese Analyse ebenfalls gerne hier vor.

Kopieren und zitieren ist ausdrücklich erwünscht: Wenn Sie Artikel und Grafiken aus dem Blog zitieren oder verlinken dann vergessen Sie nicht den Hinweis auf die Quelle.

Dieser Artikel behandelte die folgenden Themen:
was sagen Finanzkennzahlen über die Aktienkursentwicklung ?
langfristige Kursentwicklung der Autoaktien
Chart mit Aktienkursentwicklung Daimler Benz Aktie seit 1996
Chart mit Aktienkursentwicklung BMW Aktie seit 1996
Chart Aktienkursentwicklung Renault Aktie seit 1996

weitere Fundamentalanalysen die Sie interessieren können finden Sie hier:
Fundamentalanalyse Daimler
Fundamentalanalyse Renault
Fundamentalanalyse BMW
Fundamentalanalyse Vergleich Autoaktien und Aktienbewertung

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Links zu Finanzseiten, Börsenforen und Aktienportalen

Webseiten die Hilfe für die Aktienanalyse und Finanzanalyse von Unternehmen bieten können werden auf dieser Seite vorgestellt.  Nationale und Internationale Finanzlinks, Aktienportale, Unternehmensnachrichten, Wirtschaftsmeldungen. Auswahl Onlinerechner für die Aktienbewertung nach anerkannten Bewertungsmethoden wie dem DCF Verfahren. Vorstellung diverser Screener für die Aktienbewertung. Auswahl Aktienlinks & Aktienportale: http://www.ariva.de/ http://www.boersennews.de/ http://www.boerse.de/ http://www.cash.ch/ http://www.chart4u.de/ http://www.derboersianer.com/ http://www.finanzen.net/ http://www.finanzen100.de/ http://www.finanztreff.de/ http://www.f-tor.de/ http://www.marketwatch.com/ http://moneycentral.msn.com/investor/ http://www.onvista.de/ http://www.stocks.ch/index.asp http://www.taprofessional.de/ http://www.tradesignalonline.com/ http://www.wallstreet-online.de/ Finanzlinks Geldanlage und Aktienforen: http://www.aktienboard.com/ http://aktien-f

Dividenden-Diskont-Modell

Aktienbewertung mit Hilfe des Dividenden Diskontierungs Modells Was ist das Dividenden-Diskont-Modell ? Vor und Nachteile des Dividend-Discount-Model bei der Fundamentalanalyse. Theorie des Dividenden-Diskont-Modell und praktische Rechenbeispiele mit dem DDM. Grenzen des Dividend-Discount Model mit konkreten Beispielen. Das Dividenden Diskont Modell (engl. Dividend Discount Model) ist ein häufig genutztes Werkzeug, um den Wert einer Aktie zu ermitteln. Mit dem Dividenden Diskont Modell (Abkürzung DDM) lässt sich eine Aktienbewertung über die ausgeschütteten Gewinne einer Unternehmung in Form der Dividenden ableiten. Ohne Gewinn ist alles was in der Wirtschaft passiert brotlose Kunst. So sind echter Fortschritt und sichere Arbeitsplätze ohne Gewinne nicht zu erreichen. Der Wert einer Aktie ist die Summe der Dividenden, die der Aktionär im Laufe der Jahre erhalten wird. Für diejenigen, die sich noch nie mit diesen theoretischen Gedanken beschäftigt haben, kommen später noch einige

Valueaktien Analyse 25 Jahre Procter Gamble Aktie, Henkel Aktie

Aktienanalyse Procter Gamble Aktie, Colgate Palmolive Aktie, Henkel Aktie, Beiersdorf Aktie 1987 bis 2009 Es hat doch länger als geplant gedauert mit der Fortsetzung dieser Fundamentalanalyse. Einige private Dinge und auch die Berkshire Hauptversammlung haben mich um gut 2 Wochen zurückgeworfen. Nur die Zahlen, die mir schon lange vorliegen, wollte ich ohne entsprechende Kommentare und einer Deutung der Zahlen nicht bringen. In dieser finalen Aktienanalyse bringe ich diverse Zahlenkolonnen im Detail und stelle diese Zahlen frei zugänglich für alle Interessierten zu Verfügung. Mit diesen historischen Aktienkennzahlen ist es möglich den Verlauf von Wert und Preis über lange Zeiträume zu beobachten. Über einen Hinweis auf die Quelle der Zahlen würde ich mich freuen. Wenn jemand Fehler entdeckt dann hinterlasst hier bitte einen Kommentar oder schickt mir eine Email. Um euch nicht mit unendlich vielen Zahlen zu erschlagen werde ich nicht für jede historische Aktienbewertungskennzahl den