Direkt zum Hauptbereich

Neulich bei Covestro. Kurs ausgesetzt. Wiemanbeionvistadiewörterzusammenschreibt. Und eine komische Meldung jagt die nächste.

Neulich bei Covestro. Kurs ausgesetzt.  Wiemanbeionvistadiewörterzusammenschreibt. Und eine komische Meldung jagt die nächste. 


Wenn der Tag lang ist denkt sich sicher so mancher Journalist und Redakteur. Ich lese gerade die Aktie von Covestro wurde vom Handel ausgesetzt. Weil die Anleger auf einmal die Aktie so nachfragen …. so hört sich zumindest für mich die Formulierung an die der Schreiberling gewählt hat. 


Wenn ich aber auf die diversen Kurszettel schaue in Frankfurt, London, Tradegate und Co. sehe ich eine Kursveränderung von 1%. Der Kurs wurde vermutlich ausgesetzt wegen einer ggf. kursbeinflussenden Kapitalmassnahme oder Nachricht. Der Kurs wurde nicht ausgesetzt weil die Tradelimits gebrochen wurden. Wo ist der 25% Kursanstieg bei dem ggf. die Kurse ausgesetzt werden für 30 Minuten (keine Ahnung wieviel Prozent genau / aber sicher nicht Kursaussetzung bei 1% Kursschwankung intraday).


Und kontrolliert irgendeiner noch diese Meldungen ? Was sollen diese zusammengeschriebenenwörterinfastjedemzweitensatz ? Ich glaub es ist wirklich inzwischen so, daß alle Redaktionen Bots/Software für die Nachrichten benutzen. Die Software ist inzwischen so leistungsfähig das man nicht einmal mehr merkt ob es ein Mensch oder eine Maschine geschrieben hat. Die Maschine wusste ggf. nicht das der Kurs wegen einer Meldung ausgesetzt wurde ? Oder wegen einer technischen Störung. Aber doch nicht wegen zu hoher Nachfrage und einer Kursexplosion NACH OBEN so wie es der Schreiberling darstellt.


Für einen echten Sherlock Holmes wie Warren Buffett werden die Möglichkeiten in Zukunft noch grösser dadurch. Ich sehe teilweise haarsträubende Fehler in den letzten Monaten und eine Häufigkeit an Fehlern die ich jahrzehntelang so nicht gesehen habe. 


Vielleicht hat von Euch einer ne Ahnung was die mit “Kurs ausgesetzt” meinen und hoher Nachfrage in der Aktie … ich werde da nicht schlau draus. 


Bei onvista.de ist mir auch aufgefallen, daß London und Traderepublic in einer Zeile genannt wird ? Das kann doch nur ein Fehler sein. Was haben die Umsätze einer echten/regulierten Börse in London mit Traderepublic einem privaten Anbieter zu tun ? Die Verwirrung der Verwirrungen Teil 2 ? 

 

In den diversen Intradaycharts ist von dramatischer Kursbewegung keine Spur zu sehen. Robert an onvista: hallo ? Haalllooooo ?