Die Presse. Grenke und der Osterhase. Konten bei der DEUTSCHEN BUNDESBANK

Grenke Aktie weiter im freien Fall. Aktuell fast 20% im minus


Grenke weist die Vorwürfe des Shortsellers auf das schärfste zurück. Weiter steht in dem Presseartikel, daß Grenke so und soviel Millionen auf Konten der Deutschen Bundesbank hält.


 


So. So. Auf Konten der BUNDESBANK ??? 

Meines Wissens kann keiner ein Konto bei der DEUTSCHEN BUNDESBANK eröffnen. Was ist denn hier los ? Link zur Grenke Homepage / Pressebereich.

Mich wundert der weitere Kursrutsch heute überhaupt nicht. In der Presse finde ich bis jetzt keinen dem das aufgefallen ist. (Stand 10:35 Uhr am 16.09.2020)

Andere Möglichkeit : ich schiesse hier gerade ein Eigentor :). 

Das sieht nach einem Fall für Ede Zimmermann aus. Wo sind die Konten der Bundesbank ? Ich will auch eins!!!

Vielleicht ist die Aktie immer noch ein strong sell. Strong Sell aufgrund von Dummheit :). Kursziel der Grenke Aktie liegt jetzt unter 1€. Wegen Reichtum geschlossen. Ich weiss auch nicht. Eduard Zimmermann. Bitte übernehmen Sie.

Nachtrag 18.09.2020 15:11 : Grenke hat in dem Firmenkonstrukt irgendwo eine Bank untergebracht und ist dadurch in der Lage Konten bei der Bundesbank zu halten. Asche auf mein Haupt :). Hab es gerade in einem Forum/Diskussion erfahren. Lustig war der Artikel hoffe ich dennoch. Aktenzeichen XY ungelöst ist damit gelöst. Danke Herr Zimmermann.




Zufällige ältere Beiträge