Direkt zum Hauptbereich

Apple, Amazon, Alphabet, Microsoft. Superblase am Aktienmarkt 2020.

Blase hier, Blase da. Its 1999 all over again. Akt 3

Dieser Artikel schliesst dann die Trilogie über die Bewertung und die Blase im Jahr 2020.

Apple, Amazon, Alphabet, Microsoft sind bald soviel wert wie die ganze Welt. Das Universum drum herum gibt es geschenkt oben drauf. Oder doch nicht ?

Apple hat mit Stand Anfang September 2020 eine höhere Bewertung als der gesamte FTSE 100 Index (Financial Times Stock Exchange). Alle Aktien von Apple zusammengerechnet hatten einen Wert von 1700 Milliarden britischen Pfund und der gesamte FTSE 100 Index hatte einen Wert von 1500 Milliarden Pfund.

Und natürlich ist das eine Blase. Es ist ausgeschlossen, daß die Firma Apple auf Sicht der nächsten 10,20,30,50 oder 100 Jahre mehr Umsatz und Gewinn machen wird als die 100 Unternehmen im FTSE Index zusammen.

Für diejenigen die nicht morgens mit der Börse aufwachen und abends mit der Börse einschlafen (so wie einige Verrückte hier) hilft die folgende Tabelle um das Ausmaß der "Über"-Bewertung einordnen zu können.

Der FTSE 100 Index hat Unternehmen die auch dem Normalbürger (aka Nichtbörsianer) geläufig sein sollten. Genau genommen sind dort 2 Tabellen. Einmal die Marktkapitalisierung der FTSE Unternehmen zum Anfang September 2020 hin. Und einmal das Ranking nach Marketcap und Umsatz und Gewinn zum Ende des Fiskaljahr 2018.


England ist schon etwas besonderes. Einige Unternehmen bilanzieren gar in US Dollar und einige Unternehmen sind nur mit einem Teil der Aktien in London gelistet und der andere Teil z.B. in Amsterdam (Unilever / Royal Dutch). Die Zahlen von Unilever daher bitte gedanklich "korrigieren". Das nur als Randnotiz, es erschwert jemanden wie mir die Arbeit bei der Recherche und nervt einfach nur :).

Wie man sieht haben die ersten 3 bis 5 Unternehmen im FTSE 100 Index bereits in 2018 mehr Umsatz erzielt als Apple. Wissenswert : der Umsatz und der Gewinn von Apple haben sich von 2015 bis 2019 kaum bewegt. Und schaut was die Kapitalisierung gemacht hat ? Der Preis ist den Fundamentaldaten davongesaust. 

An so einer Tabelle sieht man auch schön wie das Glück = Marktkapitalisierung schwanken kann. Astra Zeneca hat Corona bedingt einen Sprung nach vorne gemacht, bleiben die auch vorne ? Egal. Darum gehts nicht. In der Summe wird es so sein, daß die 100 Unternehmen nicht von heute auf morgen 50% weniger oder 50% mehr Umsatz oder Gewinn machen werden. In der Tabelle könnt Ihr noch nach rechts scrollen um die Zahlen für 2018 zu sehen.

Alles grundsolide Unternehmen die auch in Zukunft Ihre Milliarden umsetzen und verdienen werden und in der Summe definitiv mehr wert sein müssen und wieder mehr wert werden als eine Apple. Das ist doch Irrsinn oder wie seht Ihr das ?

Royal Dutch, HSBC, Vodafone, Diageo. Jesus. Schaut euch die Unternehmen an. Eine Handvoll von denen zeigt Apple bereits wo es lang geht in Sachen Umsatz & Gewinn. Die Ölriesen könnten wir sogar rausrechnen es sähe nicht viel besser aus für den Apfel.

Ich will auch gar nicht wissen welche volkswirtschaftliche Bedeutung diese 100 Unternehmen zusammen haben im Vergleich zu der Firma Apple. In Sachen geschaffene Arbeitsplätze und in Sachen echte Produkte. Nahrung = Unilever, Whiskey = Diaego, Telefon = Vodafone, Auto fahren = BP/Royal Dutch.

Wenn diese 100 Unternehmen zumachen würden wir das sicher eher bemerken als wenn Apple morgen explodiert. Ich merke es z.B. gar nich wenn Apple verschwindet. Ich bin nach wie vor Apple immun = kein iphone, kein ipad, kein sonstwas. lol.


Das Wettbüro Hartel ist eröffnet. Ich nehme Eure Wetten entgegen : Wer hat nach 20 Jahren mehr Umsatz und Gewinn ? Apple oder die 100 anderen Unternehmen zusammengerechnet ??? Ich wette gegen Apple.

 
Weitere Vergleiche mit Stand Ende August / Anfang September 2020


Amazon ist mehr wert als der CAC 40 Index von Frankreich. Die grössten 40 französischen Börsenunternehmen. Ich nehme jetzt Wetten entgegen. Ich wette auch hier wieder gegen Amazon. 

Microsoft ist mehr wert als alle Unternehmen im DAX 30

Der NASDAQ ist mehr wert als alle europäischen Aktien zusammen (LOL)

TESLA ist mehr wert als fast alle Autohersteller weltweit

Alphabet (auch bekannt als Google) ist soviel wert wie der Schweizer Aktienindex SMI (Banken, Pharmariesen)

Amazon, Google, Microsoft sind zusammen mehr wert als der gesamte US Amerikanische Banken und Energiesektor. 


Amazon, Google, Microsoft und Apple sind mehr wert als der GESAMTE JAPANISCHE MARKT (5700 Milliarden)

und sind mehr wert als der Hong Kong / China Aktienmarkt mit 4400 Milliarden Börsenwert


This time is different ?

Ich habe auch das Gefühl, daß inzwischen eine Menge Leute an der Börse sind die hier nicht hingehören und gerade auf Höchstkursen etwas kaufen von dem Sie nichts verstehen. Und die Leute werden dann wieder verbrannt für die nächste Generation. Auch interessant 99 --> 2020 = so ziemlich genau eine Generation oder ? Schade....

Deja Vu : Wie in 1999 schiessen auf einmal die ganzen Onlinebroker aus dem Boden. Trade Republic ? Scalable ? Robinhood ? lol.  wie bitte ? 1999 ? This time is different ? ---> 1999 war es E-Trade. This time is different ?

Wie in 1999 haben wir Börsengänge von zweifelhaften Unternehmen mit fragwürdigen und nicht bewiesenen Geschäftsmodellen. Man möge meinen, daß diese Unternehmen auch entsprechend vorsichtig bewertet werden von den "Anlegern". Nein, Nein. Was 1999 nicht war, bei der Tulpenblase nicht war, daß ist auch heute nicht anders. Nix ausser viel heisse Luft : 30 Milliarden Börsenwert. Kein echter Umsatz. Kein greifbares Produkt. Alles nur eine Idee.

Für 30 Milliarden kaufe ich mir lieber 60% der Daimler Benz AG als das ich 30 Milliarden in Nikola stecke. Marktwert Daimler am 08.09.2020 gegen 11:00 Uhr ca 48 Mrd Euro. Vielleicht seh ich auch blöd aus in 15 Jahren wenn Nikola dann 1500 Milliarden wert ist. Vielleicht. Vielleicht. 



Die Aktienmärkte und Indizes in den USA sind durch die absurden Bewertungen der FAANGS getrieben. Der breite Aktienmarkt hatte das Hoch bereits in 2018, 2019 und erholte sich nach dem Coronacrash auch nicht wieder. Oder anders gesagt fast alle anderen Unternehmen und Aktien sind normal bewertet und definitiv nicht hoffnungslos überbewertet. Die Bewertung der 4 Musketiere reicht um alle Indizes nach oben zu katapultieren. 

Das Dumme ist jetzt, daß diese 4 Aktien ebenso ausreichen um die breiten Indizes auf eine fröhliche Aktienkurs Fahrt Richtung Süden zu führen. 495 Aktien im Standard Poors sind normal bewertet und nicht teuer und können nichts dafür. Aber alle werden unter dem Druck der zur Zeit superhoch bewerteten Unternehmen  leiden müssen und alle Aktienkurse werden fallen wenn die Musketiere Richtung Süden marschieren. 




Merke : zum Ende einer Hausse ist es IMMER eine Handvoll Aktien die den Index auf neue Höchststände peitscht. Der breite Markt hat schon lange schlapp gemacht 



Wir sehen uns bald auf diesem Kanal. Haltet die Ohren steif.


p.s. Das sind die Aktionäre die ich weiter oben meinte. Hab ich auf Tik Tok entdeckt. Ende August 2020. Das war ein JP Morgan Moment : der Aufzugboy erzählt Mr Morgan welche Aktien er kaufen soll. Als Herr Morgan oben in seinem Büro ankam verkaufte er alle Aktien.

Sieht so der durchschnittliche TESLA Aktionär aus ? Schaut es Euch an. 3x. Ist das Twilightzone oder ein Fall für die Irrenanstalt ?

"its so affordable"
"anybody who got money must buy this"
...." wo ist mein Revolver" :)





Kommentare

Robert hat gesagt…
erinnert mich daran bei der Tabelle aufzusummieren. Dann sehen wir den Gewinn & Umsatz der 100 FTSE zusammengerechnet. Mit dem blossen Auge seh ich, daß die 100 Umsatztechnisch WEIIIIIIT voraus sind und Gewinntechnisch auch um einiges.....

Beliebte Posts aus diesem Blog

Links zu Finanzseiten, Börsenforen und Aktienportalen

Webseiten die Hilfe für die Aktienanalyse und Finanzanalyse von Unternehmen bieten können werden auf dieser Seite vorgestellt.  Nationale und Internationale Finanzlinks, Aktienportale, Unternehmensnachrichten, Wirtschaftsmeldungen. Auswahl Onlinerechner für die Aktienbewertung nach anerkannten Bewertungsmethoden wie dem DCF Verfahren. Vorstellung diverser Screener für die Aktienbewertung.

Auswahl Aktienlinks & Aktienportale:
http://www.ariva.de/
http://www.boersennews.de/
http://www.boerse.de/
http://www.cash.ch/
http://www.chart4u.de/
http://www.derboersianer.com/
http://www.finanzen.net/
http://www.finanzen100.de/
http://www.finanztreff.de/
http://www.f-tor.de/
http://www.marketwatch.com/
http://moneycentral.msn.com/investor/
http://www.onvista.de/
http://www.stocks.ch/index.asp
http://www.taprofessional.de/
http://www.tradesignalonline.com/
http://www.wallstreet-online.de/

Finanzlinks Geldanlage und Aktienforen:
http://www.aktienboard.com/
http://aktien-forum.at/
http://aktien-portal.at/forum_ueber…

Valueaktien Analyse 25 Jahre Procter Gamble Aktie, Henkel Aktie

Aktienanalyse Procter Gamble Aktie, Colgate Palmolive Aktie, Henkel Aktie, Beiersdorf Aktie 1987 bis 2009

Es hat doch länger als geplant gedauert mit der Fortsetzung dieser Fundamentalanalyse. Einige private Dinge und auch die Berkshire Hauptversammlung haben mich um gut 2 Wochen zurückgeworfen. Nur die Zahlen, die mir schon lange vorliegen, wollte ich ohne entsprechende Kommentare und einer Deutung der Zahlen nicht bringen. In dieser finalen Aktienanalyse bringe ich diverse Zahlenkolonnen im Detail und stelle diese Zahlen frei zugänglich für alle Interessierten zu Verfügung. Mit diesen historischen Aktienkennzahlen ist es möglich den Verlauf von Wert und Preis über lange Zeiträume zu beobachten. Über einen Hinweis auf die Quelle der Zahlen würde ich mich freuen. Wenn jemand Fehler entdeckt dann hinterlasst hier bitte einen Kommentar oder schickt mir eine Email. Um euch nicht mit unendlich vielen Zahlen zu erschlagen werde ich nicht für jede historische Aktienbewertungskennzahl den vo…