Direkt zum Hauptbereich

Analyse AstraZeneca plc

ASTRAZENECA AKTIE | Aktienkurs und Marktkapitalisierung | Nachrichten zur Aktie | Geschichte AstraZeneca plc | WKN 886455 | ISIN GB0009895292

AstraZeneca ist in über 100 Ländern mit +65.000 Mitarbeiter weltweit vertreten. In 2009 wurden 32 Milliarden US$ an Umsatz erzielt. Insgesamt sind über 12.000 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung beschäftigt. Der Firmensitz befindet sich, bedingt durch den Zusammenschluss der Astra AB & Zeneca Group plc im Jahr 1999, in London.  Die Zentrale für die Abteilungen Forschung und Entwicklung befindet sich in Schweden (Södertälje). Die AstraZeneca GmbH in Deutschland beschäftigt 1.300 Mitarbeiter.

Astra AB Schweden wurde 1913 gegründet. Als ICI in 1993 Ihre Pharmasparte abspaltete enstand daraus die Zeneca  Gruppe. Zu den meistverkauften Medikamenten der AstraZeneca gehören Nexium, Seroquet, Crestor, Blopress, Toprol, Arimidex und Prilosec. Wie bei den anderen Unternehmen dieser Aktienanalyse dreht sich alles um die Forschung, Entwicklung und den Vertrieb pharmazeutischer Erzeugnisse.

Betrachtung der groben Fundamentaldaten AstraZeneca plc

Umsatz AstraZeneca
Umsatz 2009    32,8 Mrd US$
Umsatz 2008    31,6 Mrd US$
Umsatz 2007    29,6 Mrd US$
Umsatz 2006    26,5 Mrd US$
Umsatz 2005    24,0 Mrd US$

Gewinn vor Steuer AstraZeneca
Gewinn 2009    10,8 Mrd US$
Gewinn 2008    8,68 Mrd US$
Gewinn 2007    7,98 Mrd US$
Gewinn 2006    8,54 Mrd US$
Gewinn 2005    6,67 Mrd US$

Cashflow AstraZeneca GAAP
Cashflow 2009    9,24 Mrd US$
Cashflow 2008    6,88 Mrd US$
Cashflow 2007    5,91 Mrd US$
Cashflow 2006    6,05 Mrd US$
Cashflow 2005    5,31 Mrd US$


Das Online-Depotkonto der DAB bank

Auch der AstraZeneca scheint es auf den ersten Blick nicht allzu schlecht zu gehen. Umsätze steigen, kleinere strategische Übernahmen, die Gewinne steigen und der Cashflow steigt zusammen mit den Gewinnen. Wenn ich rein nach den Zahlen gehe dann ist die grösste Krise seit 1929 auch an der AstraZeneca spurlos vorüber gegangen. Ob die Aktie ein lohnendes Investment ist oder nicht lässt sich an dieser Stelle noch nicht sagen. Die Umsatz und Gewinnbetrachtung zeigt zumindest, dass wir hier kein akut Pleite gefährdetes Unternehmen haben. Die Betrachtung der Eigenkapitalquoten und der Aktienkennziffern schiebe ich dann in der eigentlichen Aktienanalyse für die AstraZeneca Aktie nach.

Die Investor Relations Homepage mit allen wichtigen Daten für die Aktienanalyse finden wir unter http://www.astrazeneca.com/investors/

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Links zu Finanzseiten, Börsenforen und Aktienportalen

Webseiten die Hilfe für die Aktienanalyse und Finanzanalyse von Unternehmen bieten können werden auf dieser Seite vorgestellt.  Nationale und Internationale Finanzlinks, Aktienportale, Unternehmensnachrichten, Wirtschaftsmeldungen. Auswahl Onlinerechner für die Aktienbewertung nach anerkannten Bewertungsmethoden wie dem DCF Verfahren. Vorstellung diverser Screener für die Aktienbewertung. Auswahl Aktienlinks & Aktienportale: http://www.ariva.de/ http://www.boersennews.de/ http://www.boerse.de/ http://www.cash.ch/ http://www.chart4u.de/ http://www.derboersianer.com/ http://www.finanzen.net/ http://www.finanzen100.de/ http://www.finanztreff.de/ http://www.f-tor.de/ http://www.marketwatch.com/ http://moneycentral.msn.com/investor/ http://www.onvista.de/ http://www.stocks.ch/index.asp http://www.taprofessional.de/ http://www.tradesignalonline.com/ http://www.wallstreet-online.de/ Finanzlinks Geldanlage und Aktienforen: http://www.aktienboard.com/ http://aktien-f

Dividenden-Diskont-Modell

Aktienbewertung mit Hilfe des Dividenden Diskontierungs Modells Was ist das Dividenden-Diskont-Modell ? Vor und Nachteile des Dividend-Discount-Model bei der Fundamentalanalyse. Theorie des Dividenden-Diskont-Modell und praktische Rechenbeispiele mit dem DDM. Grenzen des Dividend-Discount Model mit konkreten Beispielen. Das Dividenden Diskont Modell (engl. Dividend Discount Model) ist ein häufig genutztes Werkzeug, um den Wert einer Aktie zu ermitteln. Mit dem Dividenden Diskont Modell (Abkürzung DDM) lässt sich eine Aktienbewertung über die ausgeschütteten Gewinne einer Unternehmung in Form der Dividenden ableiten. Ohne Gewinn ist alles was in der Wirtschaft passiert brotlose Kunst. So sind echter Fortschritt und sichere Arbeitsplätze ohne Gewinne nicht zu erreichen. Der Wert einer Aktie ist die Summe der Dividenden, die der Aktionär im Laufe der Jahre erhalten wird. Für diejenigen, die sich noch nie mit diesen theoretischen Gedanken beschäftigt haben, kommen später noch einige

Valueaktien Analyse 25 Jahre Procter Gamble Aktie, Henkel Aktie

Aktienanalyse Procter Gamble Aktie, Colgate Palmolive Aktie, Henkel Aktie, Beiersdorf Aktie 1987 bis 2009 Es hat doch länger als geplant gedauert mit der Fortsetzung dieser Fundamentalanalyse. Einige private Dinge und auch die Berkshire Hauptversammlung haben mich um gut 2 Wochen zurückgeworfen. Nur die Zahlen, die mir schon lange vorliegen, wollte ich ohne entsprechende Kommentare und einer Deutung der Zahlen nicht bringen. In dieser finalen Aktienanalyse bringe ich diverse Zahlenkolonnen im Detail und stelle diese Zahlen frei zugänglich für alle Interessierten zu Verfügung. Mit diesen historischen Aktienkennzahlen ist es möglich den Verlauf von Wert und Preis über lange Zeiträume zu beobachten. Über einen Hinweis auf die Quelle der Zahlen würde ich mich freuen. Wenn jemand Fehler entdeckt dann hinterlasst hier bitte einen Kommentar oder schickt mir eine Email. Um euch nicht mit unendlich vielen Zahlen zu erschlagen werde ich nicht für jede historische Aktienbewertungskennzahl den